Stellenangebote

Ausbildung

Aktuelles

Derzeit sind zum Ausbildungsstart 2024 noch Ausbildungsplätze für die
Ausbildung zum / zur Fachangestellten für Bäderbetriebe frei.
Also jetzt noch schnell bewerben!

Wir bilden aus

  • Fachangestellte für Bäderbetriebe in allen Hallen- und Freibädern
  • Kaufleute für Büromanagement (ehem. Bürokaufmann/-kauffrau) in der Verwaltung
  • Kaufleute für Marketingkommunikation in der Verwaltung (Aktuell haben wir keinen Ausbildungsplatz in diesem Bereich zu vergeben, sobald ein Platz frei wird, finden Sie hier aktuelle Informationen)

Einstellungstermin ist jeweils der 1. September. Bitte beachten Sie die jeweiligen Bewerbungsfristen, die Sie auf den in den jeweiligen Abschnitten genannten Internetseiten der Stadt Braunschweig finden.
 

Kontakt/Bewerbungen

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an:
Telefon  0531/4815-126 - oder schicken uns eine Mail an:
ausbildung(at)braunschweig.de.

Sie möchten sich bewerben? Dann klicken Sie bitte hier
   
Gemeinsam mit der Personalabteilung der Stadt Braunschweig, die uns bei der Auswahl der Auszubildenden unterstützt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Kaufleute für Büromanagement (ehem. Bürokaufleute)

"Wenn ich meinen Freunden erzähle, dass ich eine Ausbildung bei der Stadtbad GmbH in Braunschweig mache, vermuten die meisten zuerst, ich lerne Schwimmmeister oder wie sich der Beruf modern 'Fachangestellter für Bäderbetriebe' nennt," sagt Vanessa Schmitz und ergänzt: "Ich verblüffe sie regelmäßig, wenn ich sie dann aufkläre, ich werde zur Bürokauffrau ausgebildet." (neu: Kauffrau für Büromanagement)

Die Schwimmmeister:innen in den Bädern, die Masseur:innen und Saunameister:innen in den Saunen, die Kassierer:innen und auch die Reinigungskräfte sind den Besucher:innen der Schwimmbäder vielfach bestens bekannt. Neben diesem Mitarbeiterkreis gehört zur Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH auch die Verwaltung, die ihren Sitz an einem attraktiven Standort zwischen dem Bürgerpark und der Innenstadt in der Nimes-Straße 1 hat.

Aufgaben/Inhalte

Die 3-jährige Ausbildung findet in den Abteilungen Wareneinkauf, Personalwesen und Finanzbuchhaltung statt.  

Schwerpunkte:
  • Mitarbeit bei Wareneinkäufen und Verteilung an die Bäderstandorte
  • Überwachung des Lagerbestandes und Nachbestellungen
  • Vorbereitung von Eingangsrechnungen für die Finanzbuchhaltung
  • Personalwesen mit dem Schwerpunkt elektronische Zeiterfassung.
  • Im 2. und 3. Ausbildungsjahr erfolgt der Einsatz in der Finanzbuchhaltung. In dieser Ausbildungsphase gehören die Kontrolle der Bäderkassenabrechnungen, die Rechnungsbezahlung, Besucherstatistiken und andere Bürotätigkeiten zum Aufgabenspektrum, das in verschiedenen Bereichen auch eigenverantwortlich übertragen wird.
     

Allgemeine Infos

Berufsschulunterricht

Berufsschulort ist Braunschweig
Im 1. Ausbildungsjahr findet der Unterricht an 2 Tagen pro Woche statt, im 2. und 3. Ausbildungsjahr an einem Tag in der Woche.

Lernfelder im Berufsschulunterricht
  • Rechnungswesen
  • Informationsverarbeitung
  • Textverarbeitung
  • Politik
  • Allgemeine und spezielle Wirtschaftslehre

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Mindestvoraussetzung:  Hauptschulabschluss
Einstellungstermin: 1. August
Vergütung: Grundlage sind das Berufsbildungsgesetz sowie der Tarifvertrag für Auszubildende im Öffentlichen Dienst

Prüfung: Die Abschlussprüfung findet vor der IHK Braunschweig statt.
Kontakt: Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bei der Stadtbad GmbH an: 0531 / 4815 - 126.

Sie möchten sich bewerben? Alle Infos dazu finden Sie hier

Gemeinsam mit der Personalabteilung der Stadt Braunschweig, die uns bei der Auswahl der Auszubildenden unterstützt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Eine Auszubildende trägt zwei Aktenordner einen Gang entlang. Im Hintergrund steht ein Kopierer.
Eine Auszubildende sitzt an ihrem Büroarbeitsplatz und arbeitet an ihrem PC.

 
 
 

Kaufleute für Marketingkommunikation

Für den erfolgreichen Betrieb von Hallen- und Freibädern ist weit mehr notwendig als ein gut geschultes Team an Schwimmmeister:innen und Kassenpersonal. Das Angebot muss die Gäste ansprechen und sie müssen durch Werbung und andere Maßnahmen davon erfahren. Darüber hinaus ist das Angebot meist deutlich umfangreicher als die meisten vermuten: Wellness, Sauna, VR-Schnorcheln, Wohnmobilstellplatz und Events bis hin zum Hundeschwimmen gilt es zu konzipieren und erfolgreich zu kommunizieren. Dabei werden viele verschiedene Zielgruppen angesprochen, von den Gesundheitsbewussten und Sportschwimmer:innen, Nichtschwimmer:innen und Erlebnissuchenden bis hin zu Kursteilnehmer:innen und Eltern von kleinen Kindern.

Dies alles sind Aufgaben der Marketingabteilung, die wir Ihnen in der Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Marketingkommunikation anhand der von uns betriebenen drei Hallen- sowie drei Freibädern näherbringen möchten.

Aufgaben/Inhalte

Die Ausbildung findet größtenteils in der Marketingabteilung der Stadtbad GmbH statt. Zur Erweiterung der Kenntnisse und Fähigkeiten ist darüber hinaus ein kurzzeitiger Einsatz im Einkauf, in der Buchhaltung sowie an einer der Badkassen und in einer kooperierenden Werbeagentur vorgesehen.

Schwerpunkte:
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Events an den Bäderstandorten
  • Mitarbeit bei der Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Vertriebs- und Werbekampagnen für die Bäderstandorte
  • Marktforschung und Statistik inkl. Markt- und Mitbewerbendenanalysen sowie Erstellung, Pflege und Auswertung von Datenbanken als Entscheidungsgrundlagen für verschiedene Marketingaktivitäten
  • Qualitätsmanagement inkl. Prozessmanagement
  • Allgemeine Bürotätigkeiten zur Verbesserung der Arbeitsorganisation und des sicheren Umgangs mit Kommunikations- und Informationssystemen
  • Rechnungswesen und Controlling

 

Allgemeine Infos

Berufsschulunterricht

Berufsschulort ist Braunschweig.
Im 1. Ausbildungsjahr findet der Unterricht an 2 Tagen pro Woche statt, im 2. + 3. Ausbildungsjahr an einem Tag in der Woche.

Lernfelder im Berufsschulunterricht
  • Märkte
  • Werbe- und medienrechtliche Rahmenbedingungen
  • Marketingkonzepte
  • Kommunikationsinstrumente
  • Kommunikationskonzepte
  • Mediaplanung
  • Beschaffungsprozesse
  • Produktion von Kommunikationsmitteln
  • Werte, Wertströme und -prozesse
  • Gesamtwirtschaftliche Einflüsse

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Mindestvoraussetzung:  Realschulabschluss
Einstellungstermin: Aktuell ist kein Ausbildungsplatz zu besetzen.
Vergütung: Grundlage sind das Berufsbildungsgesetz sowie der Tarifvertrag für Auszubildende im Öffentlichen Dienst

Prüfung: Die Abschlussprüfung findet vor der IHK Braunschweig statt.
Kontakt: Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bei der Stadtbad GmbH an: 0531 / 4815 - 125.

Bewerbung:
Bewerbungen sind ausschließlich online möglich.

Fachangestellte für Bäderbetriebe

Der Job

FABs - Fachangestellte für Bäderbetriebe tragen eine hohe Verantwortung da sie den gesamten Badebetrieb beaufsichtigen. Sie haben zu jeder Zeit alle Badegäste im Blick um im Notfall eingreifen und Erste-Hilfe leisten zu können. Außerdem sind sie für die Überwachung der Maschinen sowie für die Reinigung und Desinfektion des Bades zuständig.
 

Die Aufgaben

  • Badebetrieb in Hallen- und Freibädern beaufsichtigen
  • Besucher:innen betreuen
  • Erste-Hilfe und Wiederbelebungsmaßnahmen beherrschen und anwenden
  • Rettungsmaßnahmen einleiten können
  • Schwimmausbildung von Kindern und Erwachsenen unterstützen
  • Schwimm- und Aquafitnesskurse aktiv begleiten
  • Wasserqualität sicherstellen (pH-Wert, Chlorgehalt und Wassertemperatur messen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen)
  • Pflege- und Wartungsarbeiten im Bad durchführen
  • Vertretung an den Badkassen übernehmen
  • bei Veranstaltungen und Werbemaßnahmen mitwirken


Die Ausbildung

Es handelt sich um einen dreijährigen Ausbildungsberuf. Die Azubis arbeiten dabei in Schwimm- und Freibädern an gleich sechs Standorten. Parallel dazu besuchen sie im ersten Lehrjahr an zwei Tagen und im zweiten und dritten Lehrjahr an einem Tag in der Woche die Berufsschule in Hannover. Die Ausbildung schließt mit praktischen und schriftlichen Prüfungen ab.

 

Deine Voraussetzung

  • technisches Verständnis und Geschick
  • Kontaktfreudigkeit sowie Kommunikations- und Hilfsbereitschaft
  • Freude an Sport, Bewegung sowie körperlicher Fitness
  • Interesse für Chemie, Physik, Mathematik und Animation
  • Flexiblität in der Arbeitszeit (Schichtdienst sowie das Arbeiten am Wochenende)
  • Teamfähigkeit
  • Umgang mit Menschen aller Altersgrupen
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • Erste-Hilfe-Schein ist zu Beginn der Ausbildung erforderlich
  • Rettungsabzeichen in Silber (kann wenn nicht vorhanden zu Beginn der Ausbildung nachgeholt werden)

Die Berufsschule

Die Ausbildung an der Berufsschule findet im ersten Lehrjahr an zwei Tagen und im dritten Lehrjahr an einem Tag in der Woche in Hannover statt.
Folgende Fächer stehen auf unter anderen dem Stundenplan:

          Bäderrecht                               Bädertechnik
          Gesundheitslehre                  Schwimmen und Retten
          Besucherbetreuung               Öffentlichkeitsarbeit
 

So könnte es laufen

  Berufsschultage pro Woche
1. Lehrjahr 2 Tage
2. Lehrjahr 1 Tag
3. Lehrjahr 1 Tag

Das Gehalt

Die Azubis erhalten eine monatliche Ausbildungsvergütung, deren Höhe tarifvertraglich festgelegt wird:
  1. Ausbildungslehrjahr: 1.068 €
  2. Ausbildungslehrjahr: 1.118 €
  3. Ausbildungslehrjahr: 1.164 €
Unsere Azubis erhalten außerdem zu Beginn jeden Lehrjahres einen Zuschuss für Schulmaterialien.

Ansprechpartner

Wir haben dein Interesse geweckt aber du hast noch Fragen?
Dann melde dich gerne bei uns unter 0531 4815 126 oder per Mail an ausbildung@braunschweig.de

Wir verwenden auf unserer Webseite nur technisch notwendige Cookies.
Weitere Informationen Ok